Hallo, ich bin Peggy Wandel

Techniktexterin und B2B-Storytellerin

Als Betriebswirtin mit Faible für technische Themen tauche ich ein in Ihre Welt. Ich weiß, dass TQM, BWA und ERP keine Fernsehsender sind und KPI keine Partei ist. Als Marketing-Texterin und PR-Fachfrau filtere ich Fakten in klare Konzepte und begeisternde Botschaften. „Wenn Frauen und Technik nicht zusammenpassen, dann ist Peggy Wandel ein Alien“, meinte eine Kundin augenzwinkernd über mich. Wie recht sie hat: Sperriges sichtbar machen gefällt mir galaktisch gut.

 

Mit an Bord: Meine Stärken

Gute Laune

 

ist meine persönliche Superpower. Sie ist bekanntlich ansteckend und ich bin ein „Superspreader“. Damit verbreite ich eine gewisse Leichtigkeit. Anstatt im Stress zu baden, denke ich in Möglichkeiten und suche konzentriert und neugierig nach Lösungen.

 

Empathie und Expertise

 

Wie ein Wissensfisch tauche ich ein in neue Themen, fische das Warum heraus und bereite es leichtverständlich auf. Empathisch denke ich mich in Menschen, Unternehmen und Produkte ein – und finde Formulierungen, in denen sie sich widerspiegeln.

 

 


Kreativität und Entscheidungsfreude

 

Ich sprühe Ideenfunken und liebe die Freiheit, alle Blickwinkel auszuleuchten. Deshalb ist der Wandelpunkt rund.

Aufgewachsen in einem Familienunternehmen habe ich gleichzeitig gelernt, mutig zu entscheiden und klar auf den Punkt zu kommen.

 

Organisationstalent und Verantwortung

 

In der Informationsflut schwimme ich oben und lenke sie am roten Faden in die gewünschte Richtung. Ich kann mich gut motivieren und Dinge umsetzen. Vertrauen ausstrahlen und verlässlich sein – eine Kombination, die mich für andere wertvoll macht.

 


Fakten

 

Ausbildung:

  • Aufbaustudium CAS Marketing Writer / UX-Writing, Schweizerische Text Akademie HWZ, Zürich
  • Zahlreiche Text- und SEO- und KI-Fortbildungen
  • Master in Global Textile Marketing (M.Sc.), Philadelphia University
  • Diplom-Betriebswirtin (FH) mit Schwerpunkt International Business und Marketing, Hochschule Reutlingen und EPHEC Brüssel

 

Stationen (Auswahl):

  • BBDO (Werbeagentur, Stuttgart)
  • tutti paletti Kindermode (Textilunternehmen, Reutlingen)
  • Ketchum (PR-Agentur, München)
  • WCRS (Werbeagentur, London)
  • BMW International Marketing (München)
  • Putzmeister Sales & Marketing (USA)
  • Deutscher Fachverlag (Frankfurt a.M.)

 

Schwerpunkte:

  • Wirtschaft
  • Industrie
  • Grüne Wirtschaft

Eigene Bücher

Titelseite Foto-Kinderbuch "Die Apfelband vom Bodensee" von Corinna Spitzbarth (Fotos) und Peggy Wandel (Text)


Die Apfelbande vom Bodensee

gemeinsam mit Fotografin Corinna Spitzbarth

Erschienen im Juni 2019 bei Books on Demand

ISBN-13: 9783749450183

 


Zwischen Karriere und Krabbelgruppe:
20 berufstätige Mütter aus aller Welt erzählen, wie sie Familie und Job unter einen Hut bekommen
 

Erschienen im Dezember 2012 im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf

ISBN-13: 978-3862651689

 


Wie alles anfing

Kinderbild von Peggy circa 2 Jahre alt im Garten
Immer schon offen und vielseitig interessiert

Geschichten ziehen sich wie eine Silberschnur durch mein Leben. Unmengen an gelesenen Büchern säumen diesen Weg. Nachdem ich in der zweiten Klasse das Bücherregal meiner Eltern durchkämmt hatte, entdeckte ich zum Glück die Stadtbibliothek als legale Quelle für guten Stoff. Parallel entstanden eigene Geschichten, geschrieben für Schulfreundinnen, Familie und die Schülerzeitung. Ich absolvierte Praktika bei der Tageszeitung und der Fachzeitschrift TextilWirtschaft in Frankfurt. Nach dem Abitur (Leistungskurs Deutsch und Englisch) rang das Globetrotter-Gen mit den Germanistik-Vorlesungen. Die Abenteuerlust siegte 1:0 und ich studierte International Business und Marketing mit der Option, jedes zweite Semester fern der Heimat zu verbringen. Anschließend heuerte ich in PR- und Werbeagenturen in München und London an. Es folgten einige Jahre im Marketing und Vertrieb eines Kindermodeunternehmens. Nach drei schlaflosen Nächten während eines chaotischen PR-Events ging mir die Frage nicht mehr aus dem Kopf: Was will ich wirklich? Das war 2009. Seither texte ich freiberuflich. Für mich der beste Job der Galaxie.